Beethoven A Tempo III (CD & DVD)

Der siebte Teil des A Tempo Projektes nähert sich dem Thema Tempo von einer neuen Seite. Auf den Spuren des grossen Beethoven-Interpreten Franz Liszt präsentiert Bernhard Ruchti drei Klaviersonaten von Beethoven, inspiriert von Anweisungen, die Liszt in seinen Meisterkursen in Weimar in den 1880er Jahren gegeben hat. Diese Meisterkurse sind reich dokumentiert. Es ist faszinierend, sich durch die Augen und Ohren von ZeitzeugInnen gleichsam in Liszts Schülerkreis einzureihen! Die Interpretation folgt damit weder einer Metronomzahl noch einer überlieferten Dauer, sondern musikalischen Gesichtspunkten.

Bernhard Ruchti interpretiert die drei Sonaten auf einem historischen Érard-Konzertflügel von 1839.

  • Ludwig van Beethoven: Grande Sonate Pathétique in c-moll Opus 13
  • Ludwig van Beethoven: Klaviersonate in cis-moll Opus 27 Nr. 2 „Mondschein“
  • Ludwig van Beethoven: Klaviersonate in e-moll Opus 90
  • Deutsche und englische Einführungen
  • Bonus: Frédéric Chopin: Nocturne in g-moll Op. 37 Nr. 1

Apple Music
Spotify
Bestellung Schweiz
Internationale Bestellung / International Order
Signiertes Exemplar / Signed Copy

Beethoven A Tempo II (CD & DVD)

Ludwig van Beethovens «Grosse Sonate für das Hammerklavier» in B-Dur Opus 106 ist eines der zentralen Werke der Tempoforschung. Seine originalen Metronomzahlen wurden bereits im 19. Jahrhundert in Zweifel gezogen. Umso bedeutsamer ist es, dass es von einem der massgebendsten Interpreten des 19. Jahrhunderts, Franz Liszt, eine eigenhändige Angabe zur Dauer des Werkes gibt: «presqu’une heure» – fast eine Stunde. Diese Dauer ist – zusammen mit eingehenden Forschungen zu historischen Ausgaben des Werkes – die Grundlage und Inspiration dieser Interpretation.

  • Ludwig van Beethoven: Grosse Sonate für das Hammerklavier op. 106
  • Deutsche und englische Einführungen
  • Bonus: Ludwig van Beethoven: „Für Elise“ in zwei Interpretationen

iTunes
Spotify
Bestellung Schweiz
Internationale Bestellung / International Order
Signiertes Exemplar / Signed Copy

Liszt A Tempo II (CD+DVD)

Der Klavierzyklus „Années de Pèlerinage: Deuxième Année: Italie“ ist eines der inspiriertesten Klavierwerke von Franz Liszt. Die berühmten drei Petrarca-Sonette sind ebenso Bestandteil wie die bahnbrechende Dante-Sonate. Bernhard Ruchti interpretiert die sieben Klavierstücke unter Berücksichtigung historischer Forschung zu Liszts eigenem Spiel. Dabei spielt der Aspekt der Langsamkeit und der Fokus auf den Klavierklang eine fast magische Rolle… Aufnahmeort ist das malerische Schloss Belvedere bei Weimar.

  • Franz Liszt: Années de Pèlerinage. Deuxième Année: Italie
  • Deutsche und englische Einführungen
  • Musik, Tempo und Interpretation. Tom R. Schulz im Gespräch mit Bernhard Ruchti
  • Bonus: Bernhard Ruchti: To An Angel

iTunes
Spotify
Bestellung Schweiz
Bestellung international / International Order
Signiertes Exemplar / Signed Copy

Chopin A Tempo (CD+DVD)

Frédéric Chopins 12 Etüden Opus 10 gehören zu den Meisterwerken der Klavierliteratur. Bernhard Ruchti wirft ein neues Licht auf diese hochvirtuosen Stücke und präsentiert eine entschleunigte Interpretation voller Poesie und Detailreichtum. Aufgenommen im berühmten Herkulessaal der Residenz München.

  • Frédéric Chopin: 12 Études Opus 10
  • Frédéric Chopin: Nocturne in cis-moll
  • Deutsche und englische Einführungen
  • Historische Metronomzahlen und Tempo: eine Einführung
  • Rolf Basten: Tempo im musikgeschichtlichen Kontext

iTunes
Spotify
Bestellung Schweiz
Bestellung International / International Order 
Signiertes Exemplar / Signed Copy

Schumann A Tempo (CD+DVD)

Robert Schumanns Fantasie in C-Dur Opus 17 steht im Zentrum des dritten Teils des „A Tempo Projekts“. Das visionäre und bahnbrechende Werk erklingt in neuem Kleid voller Lyrik, Intimität und Kraft. Aufnahmeort ist das berühmte KKL in Luzern, dessen grosser Saal zu den akustisch besten in Europa gehört. 

  • Robert Schumann: Fantasie in C-Dur Opus 17
  • Robert Schumann: Träumerei aus den Kinderszenen 
  • Bernhard Ruchti: Love Poem for S.
  • Deutsche Einführung
  • Englische Einführung

iTunes
Spotify
Bestellung Schweiz
Bestellung International / International Order
Signiertes Exemplar / Signed Copy

Liszt A Tempo I (CD+DVD)

Franz Liszts grossartige Fantasie und Fuge über „Ad nos, ad salutarem undam“ für Orgel steht im Zentrum dieses Albums. Aufgenommen auf derselben Orgel im Merseburger Dom, auf der auch Liszt und seine Schüler gearbeitet haben, repräsentiert die Aufnahme zum ersten Mal die originale Interpretation unter Liszts Leitung, die aus zahlreichen historischen Quellen rekonstruierbar ist. Eine einmalige Reise zu einem musikalischen Grossereignis im Jahr 1855…

  • Franz Liszt: Fantasie und Fuge über „Ad nos, ad salutarem undam“
  • Franz Liszt: Requiem für Orgel
  • Deutsche Einführung
  • English Introduction
  • Bonus

iTunes
Spotify
Bestellung Schweiz
Bestellung International / International Order
Signiertes Exemplar / Signed Copy

Beethoven A Tempo (CD+DVD)

Eine faszinierende Reise in die Klaviermusik Beethovens. Zwei Klaviersonaten, aufgenommen und gefilmt in der spätgotischen Kirche St. Laurenzen in St. Gallen (Schweiz). Umfangreiche Hintergrund-Videos zur Geschichte und Interpretation der Sonaten in Deutsch und Englisch.

  • Ludwig van Beethoven: Klaviersonate in f-moll Op. 2 Nr. 1
  • Ludwig van Beethoven: Klaviersonate in As-Dur Op. 110
  • Deutsche Einführungs-Videos
  • English Introduction Videos
  • BONUS

iTunes
Spotify
Bestellung Schweiz
Bestellung International / International Order
Signiertes Exemplar / Signed Copy

Echoes from Chrysospilia (CD, 2017)

„Echoes from Chrysospilia“ für Klavier, benannt nach einer antiken Initiationshöhle auf den griechischen Zykladen, bildet das titel- gebende Kernstück des Albums. Die mit graduellen Abstufungen von Konsonanz und Dissonanz arbeitende, hochexpressive Fantasie wird umrahmt von weiteren Klavierwerken sowie Ruchtis Orgel- Triptychon von 2014, einem dreiteiligen, minimalistische Elemente integrierenden Stück. Am Anfang und am Ende des Albums steht Liszts Introïtus, eine seiner letzten Kompositionen überhaupt.

  • Franz Liszt: Introïtus (I. Interpretation)
  • Bernhard Ruchti: Orgel-Triptychon
  • Bernhard Ruchti: Ouessant 
  • Bernhard Ruchti:  Morgenstern / Anpowicahpi / Morning Star
  • Bernhard Ruchti: Echos von Chrysospilia / Echoes from Chrysospilia / Αντίλαλοι της Χρυσοσπηλιάς
  • Franz Liszt: Introïtus (II. Interpretation)

iTunes
Spotify
Bestellung Schweiz
Bestellung International / International Order
Signiertes Exemplar / Signed Copy

Liszt & The Black Hills (CD, 2012)

Franz Liszt’s Klaviermusik in ihrer Leidenschaft, ihrer Kompromisslosigkeit und visionären Kraft einerseits. Die Black Hills, eine uralte, herbe Gebirgslandschaft im US-Staat South Dakota andererseits: Dies sind die zwei Gegensätze und hauptsächlichen Inspirationsquellen, um die sich die Musik des expressiven Pianisten Bernhard Ruchti auf dem Album „Liszt & The Black Hills“ rankt. Die Klavierstücke von Bernhard Ruchti entstanden zwischen 2010 und 2012 und spiegeln die Erfahrungen des Künstlers während einer einjährigen Auszeit in den USA wieder. Die Suche nach Vertrautem und der Drang nach Neuem, in dem sich die ständige Suche nach der eigenen musikalischen Sprache manifestiert, prägen diese Musik gleichermassen. Ein einzigartiger Einblick in den spannenden Weg des Pianisten, Organisten und Komponisten Bernhard Ruchti.

  • Franz Liszt: Vallée d’Obermann
  • Bernhard Ruchti: Five Songs of The Wind
  • Bernhard Ruchti: Zwei Zeitstücke
  • Franz Liszt: Recueillement
  • Bernhard Ruchti: Sternenlied

iTunes
Spotify
Bestellung Schweiz
Bestellung International / International Order
Signiertes Exemplar / Signed Copy

Piano Recital (2008)

Bernhard Ruchti’s Début-CD mit Klavierwerken von Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven, Frédéric Chopin und Claude Debussy.

  • Johann Sebastian Bach: Chromatische Fantasie und Fuge in d-moll
  • Ludwig van Beethoven: Klaviersonate in As-Dur Opus 110
  • Frédéric Chopin: Etüde in c-moll Opus 10 Nr. 12
  • Claude Debussy: Images

Purchase / Kaufen